TERMINE 2019

Anmeldung unter:
E-Mail: info.hotz@online.de    Telefon: 06172-73 76 23     Handy: 0152 53 742 952

 

Vortrag : Stressbewältigung durch Achtsamkeit
                  (MBSR)

Am Tag der offenen Tür in
Svatis Wellness Studio      Am Houiller Platz 4B    61381 Friedrichsdorf
Samstag 31. 08. 2019         15:00 – 19:00 Uhr

 

Offene Meditationsabende:
Achtsamkeit – Zur Ruhekommen im Jetzt

An diesen offenen Meditationsabenden üben wir gemeinsam, – stille Sitzmeditation, geführte Meditationen und Bodyscan. – Übungen aus Atemtherapie und Gehmeditation unterstützen Sie Ruhe und Gelassenheit zu entwickeln und Ihren Geist zu beruhigen und zu stabilisieren.

Termine:
jeweils 19:30 – 21:00 Uhr

Montag, 02. Sept. 2019          Montag, 30. Sept. 2019
Montag, 04. Nov. 2019           Montag, 02. Dez. 2019

Wo:                   Praxis Hotz,  Alt Seulberg 41, 61381 Friedrichsdorf
Kosten:            10,00 €  pro Abend

Bitte melden Sie sich an, da die Teilnehmerzahl auf 5 Personen begrenzt ist.

Weitere Informationen zu Meditationsabende siehe PDF

Kurs:
Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)

nach Dr. Jon Kabat-Zinn (Mindfullness Based Stress Reduction)

Chronischer Stress ist ein ernsthafter Risikofaktor körperlich und psychisch zu erkranken. MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction), Stressbewältigung durch Achtsamkeit zeigt Ihnen Wege auf, in schwierigen Lebenssituationen ihr inneres Gleichgewicht beizubehalten oder wieder herzustellen.

Wann:           Donnerstag von 19:30 – 21:30 Uhr
Datum:         24.10. 2019 – 12.12.2019
                       Achtsamkeitstag
am 23.11.2019 von 11:00 – 17:00 Uhr

Wo:                Svatis Wellness Studio
                       Am Houiller Platz 4B
                       61381 Friedrichsdorf

Kosten:        340,00 €  inkl. Kursunterlagen und CD’s

Infoabende:   Praxis Hotz,  Alt Seulberg 41, 61381 Friedrichsdorf
                            
  Weitere Informationen zum MBSR Kurs siehe PDF

 

Weiterbildungsangebot für Atem- und KörpertherapeutInnen

Angst – Depression und Trauma
Kursreihe mit 2 Wochenenden a 12 Stunden

Was tun wenn es nicht besser werden darf?
Wie gehe ich auf Patienten ein, die erwarten,
   von mir geheilt zu werden?

Wie gehe ich auf Patienten ein, die viel klagen?
Wie erreiche ich Patienten, die die Hoffnung zur
   Veränderung verloren haben?

Wie erreiche ich Patienten, die sich kaum spüren und
   keine Gefühle wahrnehmen?

Angst und Schmerz sind körperlichen Reaktionen, Signale die Gefahr anzeigen. Sie sichern unser Überleben. Wenn Angst oder Schmerz auftreten ohne akute Bedrohung dann ist es ein psychosomatisches Symptom – ein Hilferuf, Ausdruck eines psychisch-seelischen und sozialen Ungleichgewichts.
Wenn diese Reaktion nicht ernst genommen wird, kann aus der akuten Reaktion ein chronischer Zustand werden, der das Leben des Klienten bestimmt. Oftmals liegen diesen Reaktionen des Körpers unbewusste Traumata zu Grunde deren Hilferuf gehört werden möchte.

Kurs über 2 Wochenenden, aufeinander aufbauend und deshalb nur als gesamte Reihe buchbar.

Termin:       28. – 29. Sept. 209 und 09 – 10. Nov. 2019
Zeiten:         Samstag 10:30 – 18:30 Uhr, Sonntag 9:00 – 15:00 Uhr
Leitung:       Irene Hotz Heilpraktikerin für Psychotherapie,
                          Atemtherapie (BVA), Körperpsychotherapie (DGK/ECP)
                       Carola Kaupp, HP, Leibtherapeutin,
                          Atem– und Körperpsychotherpeutin   DGK/EABP, BVA
Kosten:        400 € für 2 Wochenenden
Ort:                
Raum für Atem und Yoga
                         Lise-Meitner-Str. 14, 79100 Freiburg

Anmeldung:     
bei Irene Hotz: info.hotz@online.de oder Tel. +49 6172 737623
oder Carola Kaupp: kaupp@zfakt.de oder Tel. +49 761 7059868

Weitere Informationen zur Fortbildung siehe PDF

 

DU – ICH – WIR Beziehungsgestaltung in der körpertherapeutischen Praxis
Kursreihe mit 3 Wochenenden à 12 Stunden

  • warum fühle ich mich so erschöpft nach der Therapie mit manchen Patienten?
  • warum machen mich manche Patienten wütend und ärgerlich?
  • warum fühle ich mich bei manchen Patienten hilflos und ohnmächtig?
  • warum meine ich manchmal „mehr“ tun oder bieten zu müssen?
  • warum lassen mich manche Patienten nicht los und ich nehme sie mit nach Hause?

Mit dieser Fortbildungsreihe wollen wir allen mit dem Körper therapeutisch Arbeitenden die Möglichkeit geben ihre tiefe Empfindungs- und Spürfähigkeit mit der Schulung der weiteren Wahrnehmungsebenen nach C. G. Jung (Denken – Fühlen – Intuieren) zu erweitern, diese in der therapeutischen Beziehungsgestaltung zu nutzen und den KlientInnen zur Verfügung zu stellen.

Zeiten:         Samstag 10:30 – 18:30 Uhr, Sonntag 9:00 – 15:00 Uhr
Kosten:       
580 € für 3 Wochenenden
Ort:                
Raum für Atem und Yoga;  Lise-Meitner-Str. 14, 79100 Freiburg
Leitung:       Irene Hotz Heilpraktikerin für Psychotherapie,
                          Atemtherapie (BVA), Körperpsychotherapie (DGK/ECP) und
–                     Carola Kaupp, HP, Leibtherapeutin,
                         Atem– und Körperpsychotherpeutin  DGK/EABP, BVA

Termine auf Anfrage

Anmeldung:     
bei Irene Hotz: info.hotz@online.de oder Tel. +49 6172 737623
oder Carola Kaupp: kaupp@zfakt.de oder Tel. +49 761 7059868

Weitere Informationen zur Fortbildung siehe PDF

 

Einzelsitzungen und Kursangebote in Frankfurt: Dienstags ab 15:00.

Einzel- und Kleingruppenangebote auf Anfrage in Friedrichsdorf oder Frankfurt:

Stressbewältigung durch Achtsamkeit
Entspannung (PMR)
Atemtherapie, Körperpsychotherapie

Vorteil:
  • Eine auf die persönliche Situation abgestimmte Form
  • Vorgespräch zur Klärung der Bedürfnisse und Möglichkeiten
  • Erstellung eines individuellen Programms
  • Flexibilität in der Terminabsprache

Stand: 16.07.2018