TERMINE 2018/19

Anmeldung unter:
E-Mail: praxis-hotz@online.de    Telefon: 06172-73 76 23     Handy: 0152 53 742 952

 

Offene Meditationsabende:
Achtsamkeit – Zur Ruhekommen im Jetzt

An diesen offenen Meditationsabenden üben wir gemeinsam, – stille Sitzmeditation, geführte Meditationen und Bodyscan. – Übungen aus Atemtherapie und Gehmeditation unterstützen Sie Ruhe und Gelassenheit zu entwickeln und Ihren Geist zu beruhigen und zu stabilisieren.

Termine:
jeweils 19:30 – 21:00 Uhr

Montag, 3. Dezember 2018              Montag, 4. Februar 2019            Montag, 1. April 2019
Montag, 7. Januar 2019                     Montag, 4. März 2019

Wo:                    Praxis Hotz,  Alt Seulberg 41, 61381 Friedrichsdorf
Kosten:            10,00 €  pro Abend

Bitte melden Sie sich an, da die Teilnehmerzahl auf 5 Personen begrenzt ist.

Weitere Informationen zu Meditationsabende siehe PDF

 

Kurs:
Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)

nach Dr. Jon Kabat-Zinn (Mindfullness Based Stress Reduction)

Wann:           Donnerstagabend von 19:30  – 22:00 Uhr
Datum:         vom 24. Januar bis  21. März 2019

Wo:                Friedrichsdorf,  Svatis  Wellness Studio,  Am Houiller Platz 4B

Kosten:        290,00 € (inklusive Kursunterlagen und Übungs CD)

Infoabende:   Praxis Hotz,  Alt Seulberg 41, 61381 Friedrichsdorf
                             Do. 13.12. 2018   19:30 – 20:30 Uhr 
                             Do. 10.01. 2019   19:30 – 20:30 Uhr
                             Do. 17.01. 2019   19:30 – 20:30 Uhr

Weitere Informationen zum MBSR Kurs siehe PDF

 

Kompaktseminar:
Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)

Für Menschen, die eine Auszeit mit einem MBSR Kurs verbinden möchten, biete ich einen Wochenkurs an.

Wann:           Sonntag, 18 Nov. 2018   17:00 Uhr   bis  Freitag,  23. Nov. 2018  14: 00 Uhr
Wo:                Haus der Stille   –  Waldauerbach
Kosten:         340,00 €  (inklusive Kursunterlagen und Übungs CD)
Unterkunft und Verpflegung zuzüglich

Weitere Informationen zum Tagesseminar siehe PDF

 

Fortbildungsangebot für Atem- und KörpertherapeutInnen

DU – ICH – WIR Beziehungsgestaltung in der körpertherapeutischen Praxis
Kursreihe mit 3 Wochenenden à 12 Stunden, Beginn Oktober 2018

  • warum fühle ich mich so erschöpft nach der Therapie mit manchen Patienten?
  • warum machen mich manche Patienten wütend und ärgerlich?
  • warum fühle ich mich bei manchen Patienten hilflos und ohnmächtig?
  • warum meine ich manchmal „mehr“ tun oder bieten zu müssen?
  • warum lassen mich manche Patienten nicht los und ich nehme sie mit nach Hause?

Mit dieser Fortbildungsreihe wollen wir allen mit dem Körper therapeutisch Arbeitenden die Möglichkeit geben ihre tiefe Empfindungs- und Spürfähigkeit mit der Schulung der weiteren Wahrnehmungsebenen nach C. G. Jung (Denken – Fühlen – Intuieren) zu erweitern, diese in der therapeutischen Beziehungsgestaltung zu nutzen und den KlientInnen zur Verfügung zu stellen.

Zeiten:         Samstag 10:30 – 18:30 Uhr, Sonntag 9:00 – 15:00 Uhr
Kosten:       
580 € für 3 Wochenenden
Ort:                
Raum für Atem und Yoga;  Lise-Meitner-Str. 14, 79100 Freiburg
Leitung:       Irene Hotz Heilpraktikerin für Psychotherapie, Atemtherapie (BVA)
–                             Körperpsychotherapie (DGK/ECP) und
–                     Carola Kaupp, HP, Leibtherapeutin, Atem– und Körperpsychotherpeutin
                             DGK/EABP, BVA

Datum:            20. – 21. Oktober 2018
Schwerpunkt:   Diagnostik mit Anamnese, Körperbild/Haltung, Biographiearbeit
                               und Einführung der 4 Bewusstseinsfunktionen nach C. G. Jung
Außerdem gibt es Zeit für Supervision/Fallbesprechung

Datum:            1. – 2. Dezember 2018
Schwerpunkt:   Übertragung/Gegenübertragung, Vertiefung der Diagnostik
                               und Einführung der 4 Bewusstseinsfunktionen nach C. G. Jung
In Selbsterfahrungssequenzen werden die unterschiedlichen Haltungen
und Rollen des/der TherapeutIn/GruppenleiterIn erarbeitet.
Die Themen Körperbild, Haltung und Kontakt, die auf bestimmte
psychische Störungsbilder und das psychische Strukturniveau
der KlientInnen Hinweise liefern können, werden vertieft

Datum:           12. – 13. Januar 2019
Schwerpunkt:   Supervision/Fallbesprechung und die Themen
                               Selbstfürsorge und Psychohygiene des/der TherapeutIn
Wir werden anhand der Beispiele aus der Praxis der TeilnehmerInnen
die Themen der Diagnostik und Übertragung/Gegenübertragung vertiefen

Anmeldung:     bis 26. September 2018
bei Irene Hotz: praxis-hotz@online.de oder Tel. +49 6172 737623
oder Carola Kaupp: kaupp@zfakt.de oder Tel. +49 761 7059868

Weitere Informationen zur Fortbildung siehe PDF

Einzelsitzungen und Kursangebote in Frankfurt: Dienstags ab 15:00.

Einzel- und Kleingruppenangebote auf Anfrage in Friedrichsdorf oder Frankfurt:

Stressbewältigung durch Achtsamkeit
Entspannung (PMR)
Atemtherapie, Körperpsychotherapie

Vorteil:
  • Eine auf die persönliche Situation abgestimmte Form
  • Vorgespräch zur Klärung der Bedürfnisse und Möglichkeiten
  • Erstellung eines individuellen Programms
  • Flexibilität in der Terminabsprache

Stand: 16.07.2018